St. Pauli vs. Stuttgart


Sprecher:

avatar Marius Caspary
avatar Maurizio Valgolio

Eckdaten:

Länge: 1:25:11
Aufgenommen: 23.08.2014

Zusammenfassung:

Im zweiten Spiel des Tages hatte der MTV Stuttgart nach dem Marburger Sieg zuvor die Chance, sich die Tabellenspitze wieder zurückzuerobern. Mit einem Unentschieden gegen das Team des FC St. Pauli würde dies ihnen gelingen. Bei den Schwaben feierte Torwart Fabian Klaputeck sein Liga-Debüt. Die St. Paulianer begannen überraschenderweise sehr offensiv. Dies hatte zur Folge, dass der 14-jähriger Youngster und Newcomer der Saison 2013 Jonathan Tönsing in der 2. Minute die Hamburger in Führung brachte. Der Jubel auf Seiten der Braun-Weißen kannte keine Grenzen. Die Stuttgarter taten sich schwer, ins Spiel zu kommen. Doch in der 7. Spielminute erzielte Nationalspieler Alexander Fangmann den Ausgleich für den MTV. In der Folge gestalteten beide Teams das Spiel offen, St. Pauli hielt gut dagegen und der MTV konnte seine Favoritenrolle nur selten aufblitzen lassen. Mit einem 1 : 1 ging es für beide Mannschaften in die Halbzeit. Die zweite Hälfte war genauso umkämpft wie Halbzeit 1. Der MTV versuchte, den Führungstreffer zu erzielen, die St. Paulianer hielten mit Kampf und Leidenschaft dagegen. Erst wenige Minuten vor dem Ende war es – wie beim Ausgleich auch – Alexander Fangmann, der den Führungs- und Siegtreffer für den Rekordmeister erzielte. Die Hamburger konnten mit ihrer Leistung sehr zufrieden sein. Nicht viele Teams haben es bisher in dieser Saison geschafft, es den Stuttgartern so schwer zu machen und so couragiert aufzutreten.