Gelsenkirchen vs. Köln


Sprecher:

avatar Marius Caspary
avatar Maurizio Valgolio

Eckdaten:

Länge: 1:26:10
Aufgenommen: 24.08.2014

Zusammenfassung:

Der Gastgeber bestritt das letzte Spiel dieses Spieltages. Gegner war der PSV Köln. Gelsenkirchen konnte sich mit einem Sieg Platz 3 in der Tabelle schon vorzeitig sichern. Das Spiel begann relativ zerfahren, beide Teams hatten schnell 2 Teamfouls erreicht. Köln war es, welche als erste die Grenze überschritten – die Folge: Penalty für den Gastgeber. Dogan trat an – und erzielte das 1 : 0 für Gelsenkirchen. In der Folge war es aber der Kölner Hornbacher, der für den Ausgleich sorgte. Im weiteren Spielverlauf war es zweimal der Kölner und ehem. Gelsenkirchener Krallert, welcher Köln in Führhung brachte und das Ergebnis noch ausbaute. Mit diesem 3 : 1 Sieg verließen die Kölner das Tabellenende und kletterten auf Platz 8. Die Gelsenkirchener hatten sich von ihrem HeimSpieltag sicherlich mehr erhofft und dürften enttäuscht wieder nach Hause gefahren sein. Der sicher geglaubte Platz 3 muss nun am letzten Spieltag in Lübeck richtig verteidigt werden.