Würzburg vs. Braunschweig/Berlin


Sprecher:

avatar Marius Caspary
avatar Max Zeising

Eckdaten:

Länge: 1:01:56
Aufgenommen: 02.05.2015

Zusammenfassung:

Den Auftakt in die DBFL-Saison 2015 bildete die Begegnung zwischen der SG Eintracht Braunschweig/Viktoria Berlin und dem BFW/VSV Würzburg. Die Partie begann schwungvoll und sah nach zwölf Minuten mit Sebastian Schäfer auch ihren ersten Torschützen, der die Würzburger somit in Führung schoss. Kurze Zeit später glich Edis Veljkovic den Spielstand wieder aus, um nur drei Minuten später durch einen schönen Schlenzer das 2:1 zu erzielen. Bis zur Halbzeit passierte dann nicht mehr viel und so ging es mit einer verdienten Führung der Spielgemeinschaft aus Berlin und Braunschweig in die Pause. Der zweite Spielabschnitt blieb weiter hart umkämpft, bis sich Würzburg das vierte Teamfoul leistete und so einen Achtmeter provozierte, den Veljkovic sicher zur 3:1-Führung verwandelte. Würzburg warf nochmal alles nach vorne, konnte es mit dem 2:3-Anschlusstreffer durch Schäfer auch nochmal spannend machen, ging jedoch hinterher als Verlierer vom Platz.