Braunschweig/Berlin vs. Stuttgart


Sprecher:

avatar Manfred Dünsing

Eckdaten:

Länge: 1:17:04
Aufgenommen: 15.04.2012

Zusammenfassung:

Mit dem Marburger Torverhältnis im Hinterkopf gingen die Gastgeber aus Stuttgart um 12.00 Uhr aufs Feld, um gegen die SG Berlin/Braunschweig einen weiteren Sieg einzufahren. Die SG hatte für diese Partie ihren Torhüter gewechselt. Ex-Nationalkeeper Moritz Klotz stand nun zwischen den Pfosten. Dieses war eine sinnvolle Entscheidung, da die Schwaben von Beginn an über Vedat Sarikaya und Sven Schwarze das Gehäuse unter Beschuss nahmen. Die SG’ler kamen nur selten zu Torabschlüssen, scheiterten sie doch schon frühzeitig an Abwehrchef Russom. In einem flotten und sehr umkämpften Spiel brachte Sarikaya den MTV in Führung. In der zweiten Halbzeit, mittlerweile hatte Regen eingesetzt, schaffte es aber trotz hervorragender Torschüsse keine der Mannschaften ein weiteres Tor zu schießen. Somit lautete der Endstand 1:0 für den MTV aus Stuttgart.